Nach der Flut, Nordfriesland im Roman Bd. 3

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
9,95 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 978-3-89876-444-5
Erzählt wird die Geschichte der zweiten „Mandränke" von 1634, der Untergang der... mehr
Produktinformationen "Nach der Flut, Nordfriesland im Roman Bd. 3"

Erzählt wird die Geschichte der zweiten „Mandränke" von 1634, der Untergang der Insel Alt-Nordstrand und die beginnende neue Landnahme durch niederländische Siedler, die vom Gottorfer Herzog ins Land gerufen und mit Privilegien ausgestattet wurden. Alt-Nordstrand war in einer Nacht zerstört worden. Über 6.000 Menschen kamen in den Fluten um, 1.300 Häuser, 28 Windmühlen und 50.000 Stück Vieh wurden vernichtet. Vor diesem Hintergrund schildert Albert Johannsen den Lebensweg des von Alt-Nordstrand stammenden Bauernsohns Hinrich Oldenburg. Eingewoben in die Erzählung ist das Schicksal des Hamburger Kaufmanns Arnold Amsinck, der schließlich mit seinem Versuch scheitert, untergegangenes Land zurückzugewinnen. Das Handlungsgeschehen beruht auf sozialhistorischen Tatsachen, wie sie in Romanform nur selten geschildert wurden. Ihre dramatische Spannung gewinnt die Geschichte unter anderem durch den sich abzeichnenden Konflikt zwischen der eingesessenen Bevölkerung und den ins Land gerufenen Neusiedlern.

Weiterführende Links zu "Nach der Flut, Nordfriesland im Roman Bd. 3"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nach der Flut, Nordfriesland im Roman Bd. 3"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.